Samstag, 4. Oktober 2014

Rosenskulptur im Glas -Hochzeitsgeschenk-

Dieses Jahr heitraten die Leute ja wie wild um mich herum :,D

Das allerbeste war allerdings mein Vater, der meinen Opa, meinen Bruder, mich und unsere Anhänge für Dienstag zum Essen eingeladen hatte um uns anschließend mitzuteilen, dass er seine Freundin einen Tag später standesamtlich heiratet.

Wir waren alle ziemlich baff und das erste was ich gesagt hab war sowas wie, toll ich hab gar kein Hochzeitsgeschenk XD

Und da das ja mal so gar nicht geht, hab ich meinen Bastelkram auf den Kopf gestellt und mal wieder festgestellt, wie toll es doch ist, ein ganzes Bastelzimmer zu haben <3

Hier zeig ich euch mein Ergebnis, die Bastellei hat ca. 2h in Anspruch genommen:


Zu sehen gibts eine Rosenskulptur im Glas.
Gott sei dank habe ich einige getrocknete Rosenköpfchen auf Lager,
eigendlich gedacht fürs Larp als Liebestrankzutat, aber hier hat mir mein Hobby so ein bisschen den Poppo gerettet :,D

Als Stängel habe ich Silberdraht gebogen, das Köpfchen mit Heißkleber befestetigt und das ganze Gebilde am Boden mit Heißkleber fixiert, damit es nicht umfallen kann.

Die zwei kleinen weißen Röschen stehen für das Brautpaar.

Verziert hab ich das ganze dann noch mit Organzaband, einem Anhänger aus Perlchen und so Tischdeko- Gold-irgendwas *ich weiß gar nicht wie das Zeug heiß*

Den Deckel des Glases hab ich ausserdem mit beigem Stoff, Federn und einem Schneckenhaus beklebt.